Partnerprogramm

Aus Portunity Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Fragen zu unserem Partnerprogramm

Bin ich als Partner ein angestellter von Portunity?

Nein, es besteht zwischen Portunity und Ihnen kein arbeitsrechtliches Verhältnis, weder sind Sie Angestellter von Portunity noch besteht zwischen Ihnen als Partner und Portunity ein Handelsvertretervertrag.

Darf ich im Rahmen des Partnerprogramms die Produkte unter eigenem Namen verkaufen?

Das kommt drauf an was Sie unter "eigenem Namen" verstehen !

Sie können z.B. auf einer Website, die unter Ihrem Namen läuft, Links zu Produkten von Portunity setzen oder diese natürlich auch beliebig ausführlich beschreiben, anpreisen usw.

Sie können dabei aber nicht Ihren Nutzern / Kunden verheimlichen, dass es sich dabei letztendlich um Produkte Portunity handelt, spätestens im Bestellsystem sieht der Kunde dass es Produkte von Portunity ist, deshalb macht es auch keinen Sinn z.B. auf Ihrer Seite von einem "Meier-Müller-DSL-Starter"-Tarif zu sprechen, im Gegenteil: dies verwirrt die Nutzer nur und führt dann evt. dazu, dass der Kunde nicht bestellt (und Sie damit keine Provision erhalten).

Das Partnerprogramm von Portunity dient dazu, neue Kunden zu werben die Produkte von Portunity kaufen und Ihnen dafür eine Vergütung auszuschütten.

Sofern Sie eigene Tarife unter Ihrem Namen anbieten möchten ist das Reseller-Programm von Portunity genau richtig für Sie.

Dabei können Sie Domains, DSL-Zugänge und vieles mehr unter Ihrem Namen anbieten, eigene Tarife bauen.

Habe ich Mindestverkaufs-Pflichten?

Nein. Es ist egal ob Sie nur ab und zu einen Kunden werben oder zwanzig im Monat.

Ich vermittle sehr viele Kunden und Produkte. Kann ich eine höhere Provisionierung bekommen?

Nein, Portunity behandeln grundsätzlich alle Partner gleich - egal ob dieser ab und zu oder jeden Tag einen neuen Kunden vermittelt. Die Provisionen sind zudem bereits sehr angemessen kalkuliert.

Warum sollte ich am Partnerprogramm von Portunity teilnehmen ?

Gründe gibt es einige:

  • Sie sind bereits Kunde von Portunity und sind dabei mit den Produkten einfach zufrieden, so dass Sie auch Bekannte und Freunde auf diese Produkte aufmerksam machen möchten!
  • Sie betreiben eine Website und möchten mit Hilfe des Partnerprogramms Ihre Website aufwerten.
  • Sie können durch die Teilnahme am Partnerprogramm Geld verdienen!

Was ist das Portunity-Partnerprogramm?

Portunity bietet seinen Kunden und darüber hinaus allen, die eine Website betreiben die Möglichkeit neue Kunden zu vermitteln. Hierzu können Sie in Ihre Website verschiedene Werbebanner integrieren oder auf Angebote von Portunity z.B. mit Artikeltexten, Empfehlungen usw. hinweisen. Abhängig von den Bestellungen erhalten Sie hierfür von Portunity dann Provisionen.

Wie bekomme ich mit, wenn jemand etwas über meinen Link bestellt oder sich neue Kunden bei Portunity durch meine Vermittlung neu registrieren?

Zum einen können Sie alle Provisionen im Webinterface "ISPSuite" einsehen, d.h. wenn sich ein neuer Kunde bei Portunity registriert und er über einen Link von Ihnen gekommen ist, taucht die Provision i.d.R. bereits wenige Minuten später im Webinterface in dem Parterprogramm-"Produkt" auf.

Des weiteren können Sie im Webinterface einstellen, dass Sie eine Informations-eMail erhalten, sobald Sie Provisionen erhalten.

Drittens erhalten Sie automatisch monatlich eine Übersichts-eMail wo u.a. alle aufgelaufenen Provisionen aufgelistet sind.

Wie kann ich das Partnerprogramm wieder kündigen?

Wenn Sie keine weiteren Kunden mehr werben möchten und auch keine weiteren Provisionen mehr möchten, können Sie Ihre Teilnahme am Partnerprogramm jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen zum Abrechnungsende im Webinterface kündigen.

Wie kann ich mich am Partnerprogramm anmelden und daran teilnehmen?

Egal ob Sie bereits Kunde von Portunity sind oder nicht: Melden Sie sich einfach im Onlinebestellsystem für das Partnerprogramm an - Sie werden dabei von einem Assistenten durch den Anmeldeprozess geführt.

Wo ist der unterschied zwischen den Partnerprogramm "Classic" und "Day2Day" und welches ist besser für mich ?

Sie können zwischen zwei Partner-Programmen wählen:

  • Hohe einmalige Provisionen im "Partnerprogramm Classic": Hier erhalten Sie je nach dem vom Kunden gebuchten Tarif unterschiedliche Provisionsbeträge einmalig ausgezahlt.
  • Laufende Provision im "Partnerprogramm Day2Day": Hier erhalten Sie eine laufende Provision in Höhe von 6% aller erfolgreich abgerechneten Umsätze und dies solange der Kunde bei Portunity ist!

Alles andere ist bei beiden Partnerprogrammen gleich, d.h. bei beiden Partnerprogrammen gibt es keine Mindestumsätze, die Auszahlung erfolgt nach einer Sicherheitsfrist von 30 Tagen und ab 5 Euro Provisionen.

Im Classic-Programm machen Sie schneller "cash" und haben kein Risiko - das Day2Day-Programm ist hingegen längerfristig angelehnt und bringt Ihnen erst im Laufe der Zeit vergleichbare und dann auch sogar höhere Provisionen.

Darüber hinaus ist jedoch noch zu beachten, dass einige Produkte und Tarife von uns besser mit dem "Classic"-Programm und andere besser mit dem "Day2Day"-Programm funktionieren. Ein DSL-Zugang eignet sich aufgrund der monatlichen Abrechnung besser für das "Day2Day"-Partnerprogramm - eine de-Domain durch die jährliche Abrechnung und die hohe Ausschüttungsqoute jedoch besser für das "Classic"-Programm (im Day2DAy-Programm bräuchten Sie ansonsten mehrere Jahre um auf eine ähnliche Provision zu kommen).

Noch ein Tip für Werbe-Profis: Sie können natürlich auch beide Partnerprogramme buchen und zum Beispiel je nach beworbenen Produkttyp eines von beiden nehmen.

Erfährt der geworbene Kunde, dass ich als Partner Provisionen erhalte ?

Nein. Die Provisionierung ist lediglich eine Sache zwischen Ihnen als Partner und Portunity. Der (neue) geworbene Kunde hat durch das Partnerprogramm auch weder Nachteile noch Vorteile !

Fragen zu Provisionen

Für welche Produkte gibt es alles Provisionen ?

Grundsätzlich für alle Produkte die über das Online-Bestellsystem von Portunity bestellt werden können. Die Provisionen werden dabei automatisch zugeordnet.

Nicht provisioniert werden können Bestellungen die nicht über das Bestellsystem getätigt werden (z.B. falls ein Kunde bei Portunity eine individuelle Router-Konfiguration beauftragt).

Was passiert mit dem Cookie, wenn nach 10 Tagen ein anderer Portunity-Partner den gleichen Kunden vermittelt ?

Dann wird das Cookie von dem anderen Partner überschrieben und der andere Partner erhält in diesem Fall die Provision. Dies ist technisch nicht anders möglich. Andersherum gilt dies natürlich genauso für Sie, wenn Sie einen Kunden vermitteln und ein anderer Partner hatte den Kunden bereits schon einmal ein Paar Tage vorher vermittelt. In diesem Fall bekommen Sie natürlich die volle Provision.

Fragen zur Technik

Wie lange ist die Cookie-Haltezeit ?

Klickt ein Nutzer einen Partner-Programm-Link bei Ihnen an, wird beim Nutzer ein sogenanntes Cookie mit einer Haltezeit von 30 Tagen gesetzt.

Bei Cookies handelt es sich um alphanumerische Variablen, mit denen Inhalte auf Ihrem Computer gespeichert werden können und die bei erneutem Besuch von dem Browser des Nutzers wieder übertragen werden.

So kann Portunity einen Kunden auch dann wieder identifizieren, wenn er sich beispielsweise erst ein paar Tage später nach dem ersten (von Ihnen vermittelten) Besuch zu einer Bestellung entschließt und Ihnen die Provision gutschreiben.

Die meisten Browser bieten dem Nutzer jedoch verschiedene Möglichkeiten, mit Cookies umzugehen, Cookies zu löschen, abzulehnen usw. Der Nutzer ist nicht grundsätzlich dazu verpflichtet, Cookies zu akzeptieren. Ohne ein Cookie kann bei einem späteren Besuch der Nutzer technisch nicht mehr zugeordnet werden und eine provisionierung ist dann deshalb leider nicht mehr möglich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies jedoch in der Standardeinstellung, so dass der größte Teil keine Probleme diesbezüglich darstellen sollte.

LocalSuite
LocalSuite: Sammlung von Tools für Ihr lokales Unternehmen - Schwerpunkte sind die Digitalisierung von Prozessabläufen und die Module für cleveres Online-Marketing.
Konferenzen.eu
Jetzt eine Telefonkonferenz starten? Schnell, keine Anmeldung erforderlich, kostenlos, normale Festnetznummer und sofort einsatzbereit: www.konferenzen.eu
MusikAnsagen.de
Individuelle musikalische Ansagen für Anrufbeantworter, Warteschleifen, Sprachmenüs und sonstige Telefonie-Anwendungen.
faxnummer.de
Mit dem kostenlosen Faxnummern - Service von Portunity erhalten Sie eine echte Ortnetz-Rufnummer und können sich so Ihre Faxe bequem per eMail zustellen lassen.
BankdatenCheck.de
Mit dem Webservice von BankdatenCheck.de können aus eigenen Applikationen aus dem Shop- und eCommerce-Umfeld Eingaben von Bankdaten auf Plausibilität überprüft werden.
Persönliche Werkzeuge