Produkte / Tarife von Portunity passend zu diesem Wiki-Artikel:

VPN-Tunnel via PPTP- und OpenVPN-Protokoll
Bereits ab 0,00 Euro gibt es von Portunity Tunnel mit festen IP-Adressen


PPTP-Tunnel (IPv4) unter Windows Vista oder Windows 7 einrichten (Anleitung)

Aus Portunity Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Betriebssystem: Vista 32Bit Service Pack 1, Windows 7
  • Screenshots: Windows Vista
  • Datum: 31.03.2010

Inhaltsverzeichnis

Schritt 1: Netzwerk und Freigabecenter

Starten Sie bitte das "Netzwerk- und Freigabecenter" und klicken sie auf "Eine Verbindung oder ein Netzwerk einrichten":

Image:Pptp-vista-01.jpg


Schritt 2: Verbindung mit dem Arbeitsplatz herstellen

Wählen Sie "Verbindung mit dem Arbeitsplatz herstellen" und klicken sie auf "Weiter":

Image:Pptp-vista-02.jpg


Schritt 3: VPN als Internetverbindung wählen

Wählen Sie den oberen Punkt "Die Internetverbindung (VPN) verwenden" aus:

Image:Pptp-vista-03.jpg


Schritt 4: Verbindungs-Ziel und -Namen

Geben sie unter Internetadresse, die im Kundencenter unter "Konfiguration" angezeigte Adresse für das "PPTP Gateway" ein. Der Zielname kann von ihnen frei gewählt werden und hat keinerlei Bedeutung für die Funktionalität. Der Name wird später im "Netzwerk- und Freigabecenter" angezeigt.

Image:Pptp-vista-04.jpg


Schritt 5: Benutzernamen (überspringen)

Bitte tippen Sie als Benutzernamen irgendein Zeichen ein und klicken sie auf "Verbinden". Den korrekten Namen müssen wir leider später eingegeben, da Windows Vista an dieser Stelle keine Sonderzeichen wie "/" akzeptiert, obwohl sie zulässig sind.

Image:Pptp-vista-05.jpg


Schritt 6: Einrichtungs-Assistent abschließen

Ignorieren sie folglich bitte einfach, dass keine Verbindung hergestellt werden konnte und klicken sie auf "Die Verbindung dennoch einrichten".

Image:Pptp-vista-06.jpg


Der Wizard ist nun beendet und Sie finden im "Netzwerk- und Freigabecenter" den eben vergebenen Zielnamen:

Schritt 7: Eigenschaften aufrufen

Klicken Sie diesen Zielnamen (die neu erstellte Konfiguration) nun mit der rechten Maustaste an und wählen sie "Eigenschaften".

Image:Pptp-vista-07.jpg

Wählen Sie nun die Registerkarte "Sicherheit". Setzen Sie die Sicherheitsoptionen auf "Erweitert (benutzerdefinierte Einstellungen)" und klicken sie dann auf "Einstellungen":

Image:Pptp-vista-08.jpg


Schritt 8: Erweiterte Sicherheitseinstellungen

Setzen Sie nun die Einstellungen bitte wie im Bild gezeigt:

Image:Pptp-vista-09.jpg


  • Folgende Protokolle zulassen: Unverschlüsseltes Kennwort (PAP)
  • Es ist wichtig, dass keine Verschlüsselung außer die "Unverschlüsseltes Kennwort (PAP)" aktiviert sind!
  • Bestätigen sie dann mit "OK"

Schritt 9: Konfiguration Standard-Gateway IPv4 

Wählen Sie nun bitte die Registerkarte "Netzwerk" aus und markieren wie im Bild "Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4)":

 Image:Pptp-vista-10.jpg


  • Alle weiteren Verbindungselemente empfehlen wir aus Sicherheitsgründen zu deaktivieren.


Anschliessend klicken sie auf "Eigenschaften", es erscheint ein weiteres Pop-Up Fenster:

Image:Pptp ipv4 settings.png

Aktivieren Sie durch einen Klick auf "Folgende DNS-Serveradressen verwenden" die manuelle Eingabe der DNS-Server und tragen dort, als bevorzugten DNS-Server die IP 188.246.0.34 ein. Als alternativen DNS-Server können Sie 217.144.128.34 verwenden.


Abschließend klicken Sie noch auf die Schaltfläche "Erweitert", um den folgenden Dialog zu erreichen.

Image:Pptp-vista-11.jpg


In diesem Fenster nehmen Sie noch die Einstellung vor, ob der gesamte Datenverkehr durch den Tunnel geschickt werden soll oder nicht. Wenn Sie den kompletten Traffic über den Tunnel schicken wollen, so müssen Sie das Häkchen "Standardgateway für das Remotenetzwerk verwenden" aktivieren. Sonst nicht.

Nun einfach den Dialog mit "OK" schliessen, ebenso wie den da drunter liegenden.

Schritt 10: Erste Einwahl / Test

Doppelklicken Sie nun auf die erstellte Konfiguration in der Netzwerkübersicht:

Image:Pptp-vista-netzwerkuebersicht.jpg


... und geben Sie nun den korrekten Loginnamen (Benutzernamen) mit dem entsprechenden Passwort (Kennwort) ein:

Image:Pptp-vista-12.jpg


Wenn Sie sicher sind, dann können Sie "Benutzernamen und Kennwort speichern für" aktivieren.

Nun auf "Verbinden" klicken.

       !!!!! Geschafft !!!!!!

Wenn es wiedererwartend Schwierigkeiten gibt, dann wenden Sie sich bitte einfach an unsere Supportmöglichkeiten. Wir helfen Ihnen gerne.

Produkte / Tarife von Portunity passend zu diesem Wiki-Artikel:

VPN-Tunnel via PPTP- und OpenVPN-Protokoll
Bereits ab 0,00 Euro gibt es von Portunity Tunnel mit festen IP-Adressen


Persönliche Werkzeuge