OpenVPN-Tunnel (IPv6) unter Debian-Linux einrichten (Anleitung)

Aus Portunity Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Der Seiteninhalt wurde durch einen anderen Text ersetzt: „Siehe: '''OpenVPN-Tunnel unter Debian-Linux einrichten (Anleitung)'''“)
 
(Der Versionsvergleich bezieht 17 dazwischenliegende Versionen mit ein.)
Zeile 1: Zeile 1:
-
Diese Anleitung zeigt Ihnen in wenigen Schritten, wie Sie unter Linux (hier: Debian lenny 5.0) einen OpenVPN - Tunnel mit einer statischen IP-Adresse (IPv6) einrichten.
+
Siehe: '''[[OpenVPN-Tunnel unter Debian-Linux einrichten (Anleitung)]]'''
-
 
+
-
'''Voraussetzung:''' Alle Schritte aus der [[OpenVPN-Tunnel (IPv4) unter Debian-Linux einrichten (Anleitung)]] wurden bereits erfolgreich durchgeführt.
+
-
 
+
-
'''Hinweis:''' Um über die Portunity OpenVPN Tunnel IPv6 nutzen zu können benötigen Sie eine OpenVPN Version mit dem [http://www.greenie.net/ipv6/openvpn.html IPv6 Payload Patch] für point-to-multipoint (P2MP) TUN server mode.
+
-
 
+
-
= Schritte 1: Installation  =
+
-
 
+
-
Da wir den Tunnel bereits Konfiguriert haben müssen wir nun noch das OpenVPN Binary durch das gepatchte ersetzen. Hierzu laden wir uns das Fertige .deb Paket von Bernhard Schmidt für Debian/Ubuntu herunter:
+
-
 
+
-
Website: [http://ppa.launchpad.net/berni/ipv6/ubuntu/pool/main/o/openvpn/ [Link]]
+
-
 
+
-
Für AMD64: [[http://ppa.launchpad.net/berni/ipv6/ubuntu/pool/main/o/openvpn/openvpn_2.1.0+git20100626-1_amd64.deb [AMD64 Packet]]] <source lang="command">wget http://ppa.launchpad.net/berni/ipv6/ubuntu/pool/main/o/openvpn/openvpn_2.1.0+git20100626-1_amd64.deb</source>
+
-
 
+
-
Für i386: [http://ppa.launchpad.net/berni/ipv6/ubuntu/pool/main/o/openvpn/openvpn_2.1.0+git20100626-1_i386.deb [I386 Packet]] <source lang="command">wget http://ppa.launchpad.net/berni/ipv6/ubuntu/pool/main/o/openvpn/openvpn_2.1.0+git20100626-1_i386.deb</source>
+
-
 
+
-
Source Code: [http://ppa.launchpad.net/berni/ipv6/ubuntu/pool/main/o/openvpn/openvpn_2.1.0+git20100626.orig.tar.gz [I386 Packet]] <source lang="command">wget http://ppa.launchpad.net/berni/ipv6/ubuntu/pool/main/o/openvpn/openvpn_2.1.0+git20100626.orig.tar.gz</source>
+
-
 
+
-
Und anschließend das Paket der Distribution ersetzen: <source lang="command">apt-get remove openvpn</source>
+
-
 
+
-
Für AMD64 <source lang="command">dpkg -i "openvpn_2.1.0+git20100626-1_amd64.deb"</source> Für I386 <source lang="command">dpkg -i "openvpn_2.1.0+git20100626-1_i386.deb"</source>
+
-
 
+
-
<br>
+
-
 
+
-
= Schritte 2: Default-Route setzen  =
+
-
 
+
-
Damit der IPv6 Traffic auch in den Tunnel geht muss eine entsprechende Route in die OpenVPN Configuration eingefügt werden.
+
-
 
+
-
<source lang="command">vi /etc/openvpn/portunity.conf</source>
+
-
 
+
-
<source lang="text">route -6 add default ppp0</source>
+
-
 
+
-
'''Hinweis:''' Sollte dies nicht funktionieren, prüfen Sie unbedigt ob Sie die korrekte OpenVPN Programm Version benutzen (siehe oben)!
+
-
 
+
-
<br>
+
-
 
+
-
= Schritte 3: Tunnel Starten  =
+
-
 
+
-
<source lang="command">/etc/init.d/openvpn restart portunity</source>
+
-
 
+
-
= Schritte 4: Test  =
+
-
 
+
-
Damit sollte es schon funktionieren. Testen können Sie die Konfiguration z.B. mit
+
-
 
+
-
<source lang="command">ping6 www.six.heise.de</source>
+
-
 
+
-
Wenn Sie Antworten erhalten haben Sie es schon geschafft.
+
-
 
+
-
[[Category:Access_Anleitungen]][[Category:Access]][[Category:OpenVPN_(Übersicht)]][[Category:VPN-Tunnel (Tarif)]]
+

Aktuelle Version vom 10:06, 4. Nov. 2021

Siehe: OpenVPN-Tunnel unter Debian-Linux einrichten (Anleitung)

LocalSuite
LocalSuite: Sammlung von Tools für Ihr lokales Unternehmen - Schwerpunkte sind die Digitalisierung von Prozessabläufen und die Module für cleveres Online-Marketing.
Konferenzen.eu
Jetzt eine Telefonkonferenz starten? Schnell, keine Anmeldung erforderlich, kostenlos, normale Festnetznummer und sofort einsatzbereit: www.konferenzen.eu
MusikAnsagen.de
Individuelle musikalische Ansagen für Anrufbeantworter, Warteschleifen, Sprachmenüs und sonstige Telefonie-Anwendungen.
faxnummer.de
Mit dem kostenlosen Faxnummern - Service von Portunity erhalten Sie eine echte Ortnetz-Rufnummer und können sich so Ihre Faxe bequem per eMail zustellen lassen.
BankdatenCheck.de
Mit dem Webservice von BankdatenCheck.de können aus eigenen Applikationen aus dem Shop- und eCommerce-Umfeld Eingaben von Bankdaten auf Plausibilität überprüft werden.
Persönliche Werkzeuge