Bernd & Björn's Blog mehr

  • Björn Rücker

    11.01.2015 - von Björn Rücker - 0 Kommentare

    Colocation-Fläche ausgebaut: Rack-Housing am Standort Wuppertal

    An unserem Standort Wuppertal wurde die bisherige Serverraum-Fläche, erfreulicherweise, so langsam immer voller. Von daher gab es schon länger Ausbaupläne für einen weiteren Serverraum. Gleichzeitig wollten wir dabei natürlich auch gerne einige Wünsche unserer bestehenden Kunden mit Server- und Rackhousing aufgreifen.

    In diesem Artikel beschreiben wir einige der neuen Features und zeigen vor allem viele Fotos vom Ausbau :)

    >> mehr
  • Björn Rücker

    05.11.2013 - von Björn Rücker - 0 Kommentare

    Projektübersicht über unsere Portunity-Projekte 2013

    Wir haben in den vergangenen Wochen und Monaten sehr viele unterschiedliche Projekte bei Portunity sehr weit bekommen. Ich möchte heute in unserem Blog einfach mal einen Überblick über alle diese zum Teil vor kurzem abgeschlossene oder noch in Entwicklung befindlichen Projekte geben. Gerade auch weil es in den vergangenen Monaten bei uns nach außen hin etwas ruhiger war.

    Diese ruhige Phase wird sich aber nun ändern, denn in den kommenden Wochen werden wir oft Vollzug vermelden können, auch für einige Projekte die im Folgenden noch mit "in arbeit" getaggt sind.

    >> mehr
  • Bernd Schnell

    23.07.2012 - von Bernd Schnell - 2 Kommentare

    Geschäftskonto kostenlos - Wie kann man Bankgebühren sparen ?

    >> anzeigen

    In unserem heutigen Blog-Beitrag schreiben wir über die von uns gemachten Erfahrungen bei unserem kleinen Wechsel-Abenteuer mit unserer Geschäftsbank. Hintergrund waren erhebliche Bankgebühren bei Transaktionen auf unserem bisherigen Girokonto bei der Raiffeisenbank Oberberg.

    Wir wollten deshalb ein kostenloses Girokonto bzw. zumindestens ein Geschäftskonto wo wir keine Transaktionskosten je Kontobewegung haben - sondern maximal eine pauschale Grundgebühr. Wir berichten über Höhen und Tiefen und unsere Erfahrungen - am Ende mit einem Happy End mit Beigeschmack.

    Vielleicht sind unsere Erfahrungen jedoch auch für den einen oder anderen unserer Geschäftskunden oder Reseller-Partner auch hilfreich um eigentlich unnötige Bankgebühren zu sparen.

    >> mehr
  • Christian Dahmen

    01.08.2011 - von Christian Dahmen - 0 Kommentare

    Backup und Datensicherung - Strategie und Konzept bei Portunity

    >> anzeigen

    Ein Überblick über das leidige Thema Datensicherung und die im Laufe der Jahre in unserem Hosting-Bereich angesammelten Überlegungen, Strategien und Konzepte bei Portunity - welche zu der Entwicklung einer eigenen Backup-Software führten. Ein kleines Update mit neuen Funktionen unserer Backup-G3-Lösung nehmen wir zum Anlass das Thema Datensicherung einfach mal aufzugreifen und unsere Lösung vorzustellen.

    Kennen Sie das kleinste Übel bei Backups? Sie kosten Geld. Backups funktionieren aber oft einfach nicht aus ganz profanen Gründen (Bequemlichkeit, Vergessen, Festplatte voll....) und dazu kommen dann noch einige Gemeinheiten aus der Mooreschen Gesetzeskiste, z.B. "Backups braucht man nur, wenn man keine hat". Und "Backups funktionieren nur ohne menschliches Zutun", also nur dann, wenn sich keiner drum kümmern muß...

    >> mehr
  • Björn Rücker

    31.05.2011 - von Björn Rücker - 0 Kommentare

    Volle Power auf den WARP-Antrieb - Projekt POWER geht online

    >> anzeigen

    Unter dem Codenamen POWER (PO-rtunity WE-bsite R-elaunch) lief bei uns intern die Neugestaltung unserer eigenen Website und Homepage der Portunity Gruppe.

    Heute ist ein besonderer Tag, denn nach sehr langer Zeit - gefühlten 7 Leben - und vielen Abwägungen habe ich mich nun dazu durchgerungen grünes Licht für den Going-Public zu geben. Denn von der Idee Ende 2009 "Wir brauchen ein neues Fundament für unsere Online-Aktivitäten", über die ersten Planungen Anfang 2010, den Start der Entwicklungsarbeiten im Frühjahr 2010, der Realisierung diverser Funktionen und Erweiterungen in 2010, der Erstellung von Inhalten, Texten und Bildern, bis heute hat dieses Projekt gute 1,5 Jahre gedauert.

    Von den vielen ursprünglichen Ideen realisiert haben wir allerdings erst ca. ein Drittel. Einige tolle Ideen und Wünsche haben wir aus ganz verschiedenen Gründen noch nicht realisieren können. Hätten wir gewartet, bis wirklich ALLES fertig ist, hätten schnell weitere 12 Monate und mehr ins Land gehen können. Auch ist die Weiterentwicklung bei einem Projekt dieser Größe, welches nicht unter Last und Besucher-Traffic steht, natürlich deutlichst einfacher als wenn man ein Projekt hat wo täglich hunderte bis tausende Besucher alles mögliche tun werden.

    >> mehr
  • Björn Rücker

    02.02.2011 - von Björn Rücker - 0 Kommentare

    Gründe für Website-Relaunch

    >> anzeigen

    Meine Mitarbeiter haben gerade den Blog-Bereich unserer neuen Website fertig gestellt und meinten, es wäre eine gute Idee schon mal vor dem großen Online-Gehen etwas zu üben und den einen oder anderen Artikel zu produzieren damit es auf der zukünftigen Startseite nicht ganz so kahl aussieht. Insofern: Hier sind wir. Diesen ersten Artikel möchte ich thematisch den Gründen für die Neugestaltung von portunity.de widmen.

    Fragt man nach den Gründen eine Internet-Website neu zu machen, antworten viele mit "neueres und moderneres Design". Natürlich ist das auch ein Punkt bei uns gewesen und selbstverständlich hat man sich selber nach Jahren täglichn Besuchs an der eigenen Website vermutlich am meisten von allen satt gesehen. Und natürlich hat sich auch die Technik in den vergangenen Jahren weiter entwickelt. So freut man sich auf was frisches und moderneres auch ein Stück weit. Aber eine etwas schickere Optik war bei uns nicht der auslösende Grund, warum wir ein derart großes und aufwendiges Projekt gestartet haben bei dem wir uns selber trotz aller Erfahrung auch das eine oder andere mal gewaltig verschätzt hatten.

    Einer der auslösenden Gründe war für Bernd und mich die Lektüre des Buches "Was würde Google tun ?" von Jeff Jarvis im Herbst 2009. In dem Buch beschreibt Jeff Jarvis nicht nur, wie Web 2.0-Techniken in Form von Blogs und anderen webbasierten Diensten wirken oder wie Google mit seinen innovativen Diensten die Art und Weise des Internets immer weiter revolutioniert, sondern vor allem wie diese Techniken den Kunden und Nutzern zu Partnern von Firmen machen, wie die Kunden die Kontrolle übernehmen, wie Firmen zu Plattformen werden und vieles mehr.

    >> mehr

Diesen Artikel...


... auf weiteren sozialen Netzwerken posten:
  • Arnold77Stock

    Arnold77Stock hat sich angemeldet


    am 05.04.2018
  • BachmaierS

    BachmaierS hat sich angemeldet


    am 21.03.2018
  • Giess-Klauss

    Giess-Klauss hat sich angemeldet


    am 16.03.2018
  • JSchwoche

    JSchwoche hat sich angemeldet


    am 10.03.2018
  • jhjs1988

    jhjs1988 hat sich angemeldet


    am 01.03.2018
  • SEWA_DE

    SEWA_DE hat sich angemeldet


    am 23.02.2018
  • Toryius

    Toryius hat sich angemeldet


    am 20.02.2018
  • romulos

    romulos hat sich angemeldet


    am 16.02.2018
  • Nweiss

    Nweiss hat sich angemeldet


    am 06.02.2018
  • tilomey

    tilomey hat sich angemeldet


    am 31.01.2018
Konferenzen.eu
Jetzt eine Telefonkonferenz starten? Schnell, keine Anmeldung erforderlich, kostenlos, normale Festnetznummer und sofort einsatzbereit: www.konferenzen.eu
Telefonkette für Ihr Business
Mit Telefonkette.de können Sie Telefonketten verwaltet und automatisch die aufgenommenen Sprachnachrichten an die Mitglieder via echten Telefonanruf übermitteln.
MusikAnsagen.de
Individuelle musikalische Ansagen für Anrufbeantworter, Warteschleifen, Sprachmenüs und sonstige Telefonie-Anwendungen.
faxnummer.de
Mit dem kostenlosen Faxnummern - Service von Portunity erhalten Sie eine echte Ortnetz-Rufnummer und können sich so Ihre Faxe bequem per eMail zustellen lassen.
Telefonvalidierung
Mit unserer Webservice-API Telefonvalidierung können Telefonnummern in eigenen Projekten überprüft werden (z.B. in Onlineshops, Communities, ...).
BankdatenCheck.de
Mit dem Webservice von BankdatenCheck.de können aus eigenen Applikationen aus dem Shop- und eCommerce-Umfeld Eingaben von Bankdaten auf Plausibilität überprüft werden.